Sommer, Sonne, Starfox

Juli 8, 2011

Ihr wollt House Music? Könnt ihr haben. Diesmal wieder quasi vom Blog Resident Starfox Solo. Da hat er echt wieder ein schönes Set dahergezaubert und so wie es klingt sollte dann auch der Juli werden, einfach perfekt. Aber ich will hier gar nicht viel zu viel schreiben, die Sonne scheint, und also geht raus und genießt es und für die Ohren gibts auch was:

Advertisements

Ja, also es ist Sommer. Fein. Ich schwitze und habe wenig Lust aufs Schreiben. Lieber sitze ich im Dunkeln und mische irgendwelche Lieder wild durcheinander. Nagut, was solls? Also ich wollte auch nur mal erwähnen, dass ich jetzt ein Jahr lang aktiv blogge. Fast jeden Tag habe ich einen oder mehrere Beiträge geschrieben, anfangs noch auf einem Piratenparteiblog, später wurde mir aber klar, dass ich auch über andere Sachen bloggen möchte. Zum Beispiel Musik. Das ist ein breites Thema. Naja was hab ich denn bis jetzt so schönes zustande gebracht mit meinem Blog? Eigentlich nichts, immerhin geht es hier meistens nur um brisante Themen die keinen interessieren. Was macht das Bloggen aber aus? Ich habe keine Ahnung. Vielleicht erschafft es das Gefühl, der Nachwelt etwas zu hinterlassen? Ich weiß es nicht. Ich weiß nur, dass ich noch genug Ideen habe, aber mir die Lust fehlt, denn Zeit habe ich gerade massig, weiß nur nichts mit ihr anzufangen. Desshalb auch das Musikdingens. Da kann man ein bisschen üben. Mehr weiß ich gerade auch nicht zu schreiben. Eine Blockade baut sich auf. Vielleicht ist es aber auch nur die Hitze. Ich wünsch erstmal allen einen schönen Sommer, manche werden sicher noch in den Urlaub fahren/fliegen/kriechen, was auch immer. Letztes Jahr hatte ich für den Sommer einen Sommerhit auserkoren, der mir gefallen hatte. Lag wahrscheinlich daran, dass man ihm im Rundfunk, wenn man denn mal Rundfunk hört, so oft gehört hatte. Gordon Wynter kennen vielleicht noch welche von euch. Na ach eigentlich ist das egal, selbst wenn ihr noch Beyoncés letztes Album kennt, das ist längst vergessen. Kerly hatte ich glaube auch dabei, weiß ich nicht mehr so genau, jedenfalls haben viele Mainstreamdamen die Musik des Sommers ausgemacht. Na daran hat sich nichts geändert, denn die hier kennt ihr sicherlich seit dem Start ihrer Karriere, ich wusste damals schon, dass man noch viel von ihr hören würde, naja wie man das eben immer mal so weiß. Man hörts ja fast rauf und runter, warum also auch nicht hier?
Achja zuvor noch:

Es ist nun tagsüber und auch in der Nacht ziemlich heiß in Deutschland. Ich empfehle immer mal ins Sommerbad zu gehen. Wenn man sich auch ein bisschen umsieht kann man ein paar echte Schönheiten beobachten;)

Für alle die Urlaub am Strand machen, Glückwunsch dort ist die Beute am wenigsten bekleidet;)

Ab morgen beginnt der Frühling. Die Straßen sind größtenteils vom Schnee befreit, die Temparaturen steigen, die Sonne kommt hervor und was zurückbleibt sind kleine Seen auf Feldern. Vielleicht sogar noch ein wenig Regen und kleine Sturmfluten, aber das wars wohl vom Kältewinter 2009/2010, oder? Das werden wir in den nächsten Wochen sehen, eine Pause in der Kälte gibt es jetzt, also Badehose an und rausspaziert, Vorfreude auf den Sommer ist angesagt!

Nun ist es echt verrückt. Es ist eiskalt draußen, die Straßen sind frei, aber trotzdem liegen noch Tonnen an Schnee herum. Bald kommt wieder eine Kaltfront auf uns zu. Es ist taghell, aber der Mond scheint. Es ist so kalt, dass sogar das atmen wehtut. Keine guten Aussichten. Sommer wie sehn ich mich nach dir. Bevor alle erfroren sind!

Trinkt aus Piraten joho…

Januar 25, 2010

Ich habe keine Ahnung warum, aber es überkam mich mal wieder die Fluch der Karibik Trilogie zu schauen. Damit verbunden fragte ich meinen Freund Google, ob es nicht schon etwas neues zum 4. Teil gäbe, und ja es gibt etwas neues: Johnny Depp wird wieder in die Rolle des Captain Jack Sparrow schlüpfen und den Jungbrunnen suchen. Sein Gegenspieler wird eine Art Käptn Nemo, der auch mit futuristischer Technologie umzugehen weiß. Der Titel des 4. Films lässt jedoch etwas anderes vermuten. On Stranger Tides ist nämlich der Titel eines Buch um den berühmten Piraten Blackbeard und gleichzeitig der Titel von Pirates of the Caribbean 4. Wer weiß also wie die Story nun schlussendlich aussehen wird. Sommer 2011 soll er in den Kinos laufen, wohlgemerkt aber erst in den amerikanischen. Auch sei durchgesickert, dass der 4. Teil der beginn einer neuen Trilogie wird. Nun bleibt aber offen, ob es Fortsetzungsfilme wie Fluch der Karibik 2 und 3 oder eigenständige Filme werden mit einer abgeschlossenen Handlung. Nautische Legenden wie Nemo und Blackbeard sind ja durchaus geeignet für einen Fluch der Karibik allerdings würde er im Zweifelfall nur 2 Filme decken. Welcher Gegner wäre also in Teil 6 zu bestaunen? Was gibt es noch so für legendäre Freibeuter? Oder wird Jack Sparrow abtauchen und Atlantis finden? 😀 Ich freu mich jedenfalls erstmal auf den 4. Teil.