Sommer, Sonne, Starfox

Juli 8, 2011

Ihr wollt House Music? Könnt ihr haben. Diesmal wieder quasi vom Blog Resident Starfox Solo. Da hat er echt wieder ein schönes Set dahergezaubert und so wie es klingt sollte dann auch der Juli werden, einfach perfekt. Aber ich will hier gar nicht viel zu viel schreiben, die Sonne scheint, und also geht raus und genießt es und für die Ohren gibts auch was:

Unfassbar! Soeben musste ich feststellen, dass der Herzschrittmacher aka Marcapasos immernoch auf Platz 3 der Artist Charts ist, wobei ich erwähnen muss, dass er bereits am 29.03.2010 Platz 1 erreicht hatte. Fast 3 Monate Top 3 ist fabelhaft! Marcapasos steht also noch eine glorreiche Zukunft bevor, doch was hat er gelich nochmal alles in der Vergangenheit vollbracht? Weißt du nicht? Dann wird es aber Zeit! Natürlich sorgt er auch regelmäßig für ein paar heiße Remixe aber hier nun seine 3 Releases:

Marcapasos – I know
Marcapasos feat. Zita – Music (Original Mix)
Marcapasos feat. Kevin Rowe – Sleeping With An Angel 2010

und natürlich noch meine Favoriten Remixe:

Marcapasos feat. Zita – Music (Vaguesh Remix)
Marcapasos – I know (Popmuschi Remix)

Tut mir ja leid, dass ich in der letzten Zeit wenig geschrieben habe, doch auch ich ahbe mal eine Schreibblockade, natürlich hängt auch der Faktor Zeit damit zusammen, außerdem ist eh nix interessantes passiert. Also schreib ich wieder über das Thema Musik, das geht immer. Also gehen wir doch mal ins letzte Jahrzehnt zurück.

1. Mattafix – Big City Life
2. Eamon – Fuck it
3. Michael Mittermeier & Guano Apes – Kumba Yo!
4. Wheatus – Teenage Dirtbag
5. Die Prinzen – Deutschland
6. Niemann – Im Osten
7. Shakira – Whenever, Wherever
8. Herbert Grönemeyer – Mensch
9. Marilyn Manson – Tainted Love
10. t.A.T.u. – All the Things She Said
11. The Rasmus – In the Shadows
12. Dido – White flag
13. Sean Paul – Get Busy
14. Panjabi MC – Mundian To Bach Ke
15. Wolfsheim – Kein zurück
16. Modern Talking – TV Makes the Superstar
17. Oomph!: Augen auf
18. Eric Prydz – Call On Me
19. O-Zone – Dragostea Din Tei
20. Böhse Onkelz – Onkelz vs. Jesus