So long and thanks for all the fish.

Januar 11, 2011

Nun ist es offiziell. Ich schliesse den Blog hier. Vor genau einem Jahr lief getwitterwolke.wordpress.com einen Tag lang. Und seitdem hat sich hier einiges getan, dafür, dass er bei WordPress gehostet wurde. Aber ich will gar nicht lange hier philosophieren oder sonstirgendetwas machen. Ursprünglich war der Blog ja vorgesehen, alles einfach nur alles weiterzuverbreiten. Was anfangs eher noch für mich persönlich galt, entwickelte sich bald weiter. Immer mehr Besucher fanden hierher. In den Statistiken stehen über 50000. Leider hat sich mein Blog in den letzten Monaten immer weiter meinem Hobby, der Musik gewidmet. Doch ich habe mich auch weiterentwickelt, und irgendwo findet da dieser Blog keine Zeit mehr. Dennoch war es eine wundervolle Erfahrung, zumal ich zuvor schon einmal einen politischen Blog betrieben hatte. Ob ich nochmal zurückkehren werde, lasse ich mal offen. Aber die Zeit und die Interessen scheinen mich woanders hinzuführen.

Jedenfalls DANKE an alle Leser und Kommentatoren, ihr ward spitze.

2 Antworten to “So long and thanks for all the fish.”

  1. hoohead Says:

    Schade halt, wünsche Dir trotzdem alles Gute für Deinen weiteren Weg (RL und Online) – solltes Du nochmal ein Projekt starten, melde Dich bei mir😉

    Gruß hoo

  2. kibiz Says:

    Hallo, jeder Mensch hat das Recht die Entwicklung seiner geistige Reise selbst zu bestimmen.

    Daher finde ich deine Entscheidung volkommen oK.

    meint Kibiz


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: