Getwitterwolke sagt „Gern geschehen“

Juni 22, 2010

Ich gebs ja zu, ich habe mal so eine Phase gehabt, als ich mich dem deutschen Hip Hop zugewandt habe. Doch die ist wohl ein für alle mal vorbei. Jedenfalls kann ich den früherenAggrokünstlern FLER, ersguterjunge Bushido und diversen anderen Rappern ohne bedeutenden Namen nichts mehr wirklich ab. Ich höre gern mal wieder ein paar sehr alte Royal Bunker und Aggro Berlin Tracks aber dann hört es auch schon wieder auf. Wobei, ich muss wohl erwähnen, dass die Sekte, Basscrew, Berlin Crime, Horrorkore, Tai Jason, etc doch schon gern mal gehört wird, aber nicht im Überfluss. Auch dem Nachwuchs kann ich nichts mehr ab. So kann ich alligatoah oder Richter einfach nicht mehr hören, dabei waren beide noch 2008 stark auf meinem mp3-Player vertreten. Der guten alten Zeiten Willen aber hier nochmal sozusagen als nachträglicher Support für Richter und XTC:

Advertisements

Eine Antwort to “Getwitterwolke sagt „Gern geschehen“”

  1. Kreditkarte Says:

    Wichtiger Artikel, ich werde wohlnun auch gleich wieder weiter baelttern hier. Bis zum Naechsten mal.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: