Wer gewinnt den Eurovision Songcontest 2010? Teil 1

Mai 22, 2010

Der Eurovision Songcontest sthet vor der Tür! Ein Grund für mich, dieses Musikereignis einmal genauer zu betrachten. Mein Favorit bleibt wie schon zu Anfang an gesagt: Lena Meyer-Landrut. Ich bin sicher, sie wird unsere Nachwuchsnicole und holt den Sieg für Deutschland. Doch was haben die anderen Länder zu bieten? Schauen wir doch mal:

Niederlande: Sieneke – Ik ben verliefd
Island: Hera Björk – Je ne sais quoi
Irland: Niamh Kavanagh – It’s For You
Großbritannien: Josh Dubovie – That Sounds Good To Me
Norwegen: Didrik Solli-Tangen – My Heart Is Yours
Schweden: Anna Bergendahl – This Is My Life
Finnland: Kuunkuiskaajat – Työlki ellää
Russland: Peter Nalitch & Band – Lost and Forgotten
Azerbaijan: Safura – Drip Drop
Armenien: Eva Rivas – Apricot Stone
Georgien: Sofia Nizharadze – Shine
Türkei: Manga – We could be the same
Israel: Harel Skaat – Milim
Zypern: Jon Lilygreen & The Islanders – Life Looks Better In Spring
Malta: Thea Garrett – My Dream
Griechenland: Giorgos Alkaios & Friends – OPA!
Bulgarien: Miro – Angel Si Ti
Moldawien: SunStroke Project & Olia Tira – Run Away
Rumänien: Paula Seling & Ovi – Playing with fire
Ukraine: Aljoscha – sweet people
Weißrussland: 3+2 – Butterflies
Litauen: Inculto-Eastern European Funk
Estland: Malcolm Lincoln – Siren
Lettland: Latvia Aisha – What for?
Polen: Marcin Mrozinski – Legenda

Und morgen gehts weiter…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: