We(r)b(ung) 2.0

Mai 15, 2010

Ist euch schon einmal aufgefallen, dass in fast jedem Werbespot der betreffende Link zum Produkt im Internet angegeben wird. Manche Konzerne haben ihren Namen sogar ihrer Webpräsenz angepasst. Was denken aber Menschen, die kein Internet haben, wenn sie solche Werbespots sehen? Doch Moment, das wars ja noch nicht, manche gehen ja noch einen Schritt weiter und machen einen Fernsehwerbespot für ihre Internetpräsenz! Wer hat noch nie von Fluege.de, Expedia.de, billig-fliegen.de und den ganzen anderen gehört? Das Internet hat also auch unsere (heißgeliebte) Werbung revolutioniert. Wo führt das noch hin? Irgendwann verlinkt man die Internetseite gleich, wenn man die Werbung sieht, ins Internet mit dem Fernseher? Ist heute doch schon Standart. Es hat ja wirklich alles heute schon eine Webseite. Jeder Kinofilm bekommt eine Internetseite, jeder Schlagerfutzi bekommt eine Internetseite, mich wunderts, dass nicht schon jeder Bürger eine Homepage zugeteilt bekommen hat, die auf dem Personalausweis verlinkt ist!

Advertisements

3 Antworten to “We(r)b(ung) 2.0”


  1. […] This post was mentioned on Twitter by Hanibalbecter. Hanibalbecter said: We(r)b(ung) 2.0: http://wp.me/pLCjW-mx […]

  2. Twaldigas Says:

    Ein schöner Beitrag. 😉


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: