Getwitterwolke testet GMX

Mai 7, 2010

Wie wir alle wissen, sind die drei häufigst benutzten Passwörter Liebe, Geheimnis und Passwort.

Das wird heutzutage zwar nicht mehr zutreffen, oder vielleicht doch? Na jedenfalls habe ich alle 3 Passwörter mal bei GMX versucht einzugeben. Und sie wurden alle drei geprüft. Doch wie sicher sind diese? Nun das Ergebnis spricht für sich:

‚Geheimnis‘ als Passwort zu nehmen, scheint ziemlich sicher zu sein. umindest laut GMX. Es kommen zwar keine Ziffern und Sonderzeichen vor, und die Passwortlänge ist auch kaum der Rede wert, aber wahrscheinlich ist es so primitiv, dass da niemals jemand draufkommen wird.

Doch wie siehts mit ‚Liebe‘ aus? Es ist deutlich das kürzeste aller versuchten Passwörter, doch scheint es dennoch sehr sicher zu sein. GMX meldet keine Gefahr.

Last but not least: Der Klassiker. ‚Passwort‘ als Passwort ist doch mal ziemlich genial. Und da es so abwegig ist, scheint es auch sehr sicher zu sein. Auch hier zeigt sich, GMX sagt es ist sicher.

Alles in allem ist es schon interessant, denn ab 5 Buchstaben bzw Zeichen, scheint GMX jedes Passwort als „sicher“ auszugeben. Klingt aj schonmal sehr vertrauenswürdig. Naja müsst ihr wissen, ob ihr eines der Drei Passwörter benutzt.

Advertisements

3 Antworten to “Getwitterwolke testet GMX”

  1. nureinname Says:

    Geb mal ‚liebe‘, ‚passwort‘, ‚geheimnis‘ ein, also alles klein, dann geht alles jeweils einen Strich zurück. 😀


    • oh gut zu wissen, jedoch sind die Wörter klein geschrieben nicht die Passwörter um die es geht, es geht um diese 3 genau so, wie sie geschrieben wurden. Ich wollte nur die These am Anfang wiederlegen, emhr nicht.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: