Die Getwitterwolke ist zurück

März 25, 2010

Na, habt ihr mich vermisst? Tja, da bin ich wieder. Ihr werdet euch sicherlich fragen, warum ich in letzter Zeit so wenig geschrieben habe? Nun, das lag daran, dass mein Operabrowser keinen Zugang mehr zum Internet herstellen kann, dessen Problem ich auch noch nicht nachgegangen bin, und da Opera nun mal mein Lieblingsbrowser ist, schreib ich nicht so gerne mit dem Feuerfuchs oder dem Safari. Doch was solls. Dann habe ich im Moment auch wenig Zeit und Lust gehabt, etwas zu schreiben.

Ich bin nun auch wieder etwas aktiver geworden, was meine musikalische Ader angeht, und habe mich als DJ versucht. Die ersten Ergebnisse sind zwar mehr schlecht als recht, aber ich arbeite an mir. Dann mache ich ja auch grad noch meinen Führerschein, eigentlich schon seit Oktober, und naja nun stand die theoretische Prüfung an, da hätte ich eigentlich mal lernen müssen, aber da ich zu faul war, hab ichs natürlich versaut-.- Versuch ichs eben in 2 Wochen nochmal. Bald stehen ja auch Ferien an.

Ach und dann hat ja auch noch Pennergame München begonnen. Erst habe ich in Hamburg meine Bande verlassen, weil die aktivsten nicht mehr spielten, nun spielen sie wieder, aber die Bande wurde von einem Coadmin misshandelt. Nun wird sie wieder aufgebaut, und auch ich werde zurückkehren. Jedoch galt nun meine Aufmerksamkeit voll und ganz München, da ja am Anfang die Aktivität zählt. Die Bande in München erfüllt diese Aktivität und ich fühle mich sogar wohl. Die Shoutbox wird auch täglich gefüllt und die Mitglieder sind eigentlich alle top. Ich scheine zwar einer der jüngsten dort zu sein, aber finde es auch interessant, mal ältere beim Onlinegaming zuzusehen. Immerhin kann man da viel lernen. Bisher fiel mir aber auf, dass sie taktischer und vorrausschauhender spielen, dadurch würde mir aber der Spaß am Spiel genommen werden, da ich nicht gern unter Zwang stehe. Jedoch ist es schon etwas lockerer dort, also erscheint das im nächsten Moment gar nicht mehr so schlimm. Die räumliche Distanz, die die Mitglieder untereinander aufweisen können ist auch beachtlich, doch wen wundert das schon, immerhin spielen Pennergame ja nun fast alle Deutschen.
Auch im Doppelzelleforum ist nun etwas die Ruhe raus, das finde ich auf der einen Seite gut, dass nun kräftig diskutiert wird, auf der anderen, heißt es aber auch, dass ich eine menge zu lesen habe-.-

Zwischendurch kam ja auch noch im Fernsehen der Politthriller „Die Grenze„. Habe ich nebenbei mal geschaut, und war eigentlich ziemlich interessant, mal die kommende Sicht der politischen Lager zu sehen. Jedoch fand ich es etwas übertrieben. Im selben Moment habe ich mich aber gefragt, wenn sich die politischen Lager radikalisieren, wie das dann bei der gelblichen liberalen FDP aussehen würde, oder gar bei den Piraten? Eine sehr amüsante Vorstellung eigentlich. Apropos FDP, ist zwar auch nicht mehr aktuell, aber der Guido kutschiert ein paar Gentlemen mit ins Ausland um Kontakte zu knüpfen? Dann darf sich die FDP ja ein paar Parteispenden erfreuen.

Was hat sich noch so getan? Ein Wetterfrosch wurde inhaftiert? Da hat wohl jemandem das Wetter nicht gefallen. Ach und bei DSDS gab es mal wieder einen Skandal. Helmut Orosz ist rausgeflogen, weil er Kokain konsumiert hat und gegen seine Bewährungsauflagen verstoßen hat. Ich frage mich, wer davon Wind bekommen hat, damit sich RTL, zu so einem Schritt entschieden hat. Dass es von Seiten RTLs kam, bezweifle ich, es drohte einfach mal wieder aufzufliegen, und da musste Helmut als Bauernopfer darunter leiden, da er nicht mehr ins Konzept passte. Ich weiß es nicht.

Was den Blog angeht, hatte ich bisher sehr viel Spaß damit, unter anderem lag das auch an den fast 7000 Lesern. Was sich mit dem Blog bisher alles gebildet hat 😀
Nur Beispiele wären, dass ich Metapedia erwähnt habe, und nun auf deren Hauptseite stehe, was ich nicht unbedingt negativ werten möchte, denn ganz im Gegenteil, egal, wer Metapedia leitet, es ist schon interessant, was man da so finden kann, und auf der anderen Seite bringt es mir Views 😀
Dann hat eine Pornodarstellerin, auch noch auf meine Sexy Cora Artikel geschaut und sich dort verewigt. Das fand ich auch ein wenig amüsant.

Schlussendlich, habe ich mal wieder eine Webidee, die ich persönlich nicht umsetzen werde, da ich zu faul bin. Das Durchhaltevermögen dafür fehlt mir einfach. Doch nun zu meiner Idee, vielleicht setzt sie ja jemand um. Also, vor einiger zeit, habe ich durch Zufall gesehen, dass auf Vox, einem mir nicht sehr vertrautem Sender, ein Film lief, den ich sehr gern gesehen hätte, jedoch hatte er schon angefangen und so wählte ich den Weg, mir die Wiederholung in der Nacht halb 4 anzusehen. Doch hätte ich im Vorfeld gewusst, dass der Film liefe, dann wäre ich wohl am nächsten Tag ausgeschlafener gewesen. Da ich für Fernsehzeitschriften keine Zeit habe, habe ich im Internet ein wenig gesucht, und keine Seite gefunden, die mir folgendes anbietet: Eine Suchmöglichkeit für Filme, auf der ich mich verlinken kann, so dass ich, kurz bevor der Film läuft, 2 Tage reichen ja schon, per Email benachrichtigt werde, dass er läuft, und wo er läuft. Im Prinzip, könnte das jede Fernsehzeitschrift auf ihrer Internetpräsenz anbieten. Man müsste nur eine Datenbank einrichten, in der die User ihren Wunschfilm eingeben, und wenn dieser dann in der Datenbank auftaucht, wird automatisch eine Email an den User mit den Programmdaten, also der Zeitpunkt und der Sender, zugesendet. So würde man seine Lieblingsfilme auch nicht mehr verpassen. Wer also Lust hat, kann das gern mal umsetzen, ich würde es sehr begrüßen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: