Getwitterwolke Rechtsrock Charts

Februar 22, 2010

Ich glaube, dass es so etwas nirgendwo anders gibt, aber ich trau mich einfach mal, ich bin zwar nun nicht so sehr in der Matierie vertieft wie andere, die sowas hören, aber ich kenne doch einiges. Manches ist auch ziemlich unpolitisch und manches ist ziemlich krass. Entschiedet selber, dennoch finde ich sollte man wissen, dass es soetwas gibt, auch wenn ich das nicht gutheißen will. Der Reiz es zu posten ist doch da. Da vieles jedoch auch zensiert ist, kommt man nicht einfach so daran, also habe ich mich nur auf Youtube umgesehen, um nicht allzuviel Zeit damit zu verbringen. Allerdings muss ich zugeben, dass ich sowas auch manchmal anhöre…interessant ist es ja.

1. Sleipnir – Unbekannter Soldat
2. Sleipnir – Opa, ich vermisse dich
3. Sleipnir – Freundschaft
4. Raven – Dort liegt ein kleines Mädchen
5. Landser – Arisches Kind
6. Landser – Fredericus Rex
7. Sleipnir – Bombe

8. Arisches Blut – Stalingrad
9. Landser – Horst Wessel
10. Nemesis – Ian Stuart

An dieser Stelle unterbreche ich den Post jedoch. Ich glaube, die braunen Bands werden noch oft genug mit der NPD zusammen SchulhofCDs erstellen und so die „braune Kunst“ verbreiten. Es ist mir doch etwas zu unangenehm weiter Songs zu posten, da diese reinste Propaganda sind, und ich nicht gewillt bin, diese zu unterstützen. Jeder kann selber danach googlen. Wen es weiter interessiert kann mich auch gern noch fragen. Von Arisches Blut bis Zillertaler Türkenjäger dürfte ich ein breites Spektrum kennen.

UPDATE: Im Prinzip kann man die Gunst der Stund egleich noch nutzen um mal das Thema Rechtsextremismus auf Youtube anzufechten. Meine Meinung ist zwar, dass man nichts, aber auch gar nichts zensieren dürfte, wenn es nicht der Urheber wünscht, doch da es noch Gesetze gibt, sollte man sich das auch mal durch den Kopf gehen lassen.

UPDATE 13.4.2010:
Die Liste wurde erweitert, ich werde euch nichts vorenthalten, was im Netz frei verfügbar ist.
Die Nationale Front und hauptsächlich Blood and Honour werden international den rechtsrock wohl weiterführen. Ich kenne längst nicht alle, doch die die ihr sicherlich auch kennt, und deshalb die Charts bildet, habe ich niedergeschrieben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: