Nazis sterben aus

Februar 11, 2010

Wie ich gestern mitbekam, muss irgendein Nazishop in Berlin dicht gemacht haben, offensichtlich zeigt das nur noch mehr, dass Nazis allmählich aussterben. Von den Altnazis, die noch im Krieg gedient haben, gibt es ja auch nur noch eine Hand voll. 65 Jahre nach Kriegsende, sind diese Herren ja auch alt genug geworden. Dennoch, selbst die neonazistische Bewegung scheint langsam zu versiegen. Bestes Beispiel ist die Musik: Der Rechtsrock ist überhaupt nicht mehr vertreten. Entweder verschwindet das ganz im Untergrund, oder es lässt wirklich nach, denn ich selbst bekomme kaum noch etwas von dieser Szene mit. Früher hat man da deutlich mehr gehört. Ok viele Pioniere sind mittlerweile ums Leben gekommen, was auf der einen Seite schon traurig ist, aber andere wahrscheinlich ziemlich freut. Was ich nicht verstehen kann, es waren immerhin Musiker. Ian Stuart, der damals Blood and Honour gründete, kam bei einem Verkehrsunfall ums Leben und Daniel Eggers, Kopf der Gruppe Arisches Blut, von denen man eine Zeit lang ne Menge gehört hat, erhängte sich 2001. 6 Alben hatte Arisches Blut bis dahin zu verzeichnen: Unter Führers Befehl, Das Vermächtnis des Führers, Durch Ironie in die Knie, 150% deutsch, Vorwärts für Hitler, Ein Führer. Mir selbst sind nur 3 davon ein Begriff. Die Internetplattformen, die diese CDs vertreiben versiegen auch eine nach dem anderen. Ich möchte jetzt mal keine nennen, aber wenn man das so am Rand bemerkt, muss es schon schlimm sein, um die Branche. Die bekannte Band Landser wurde nun auch vor geraumer Zeit verboten und Sleipnir macht nun auch immer weniger politische Themen. Sie mögen zwar mit der NPD sympathisieren, doch dennoch sollte die künstlerische Freiheit garantiert sein. Denn nicht alle Lieder sind politisch inkorrekt, deswegen finde ich, sollte man soetwas nicht boykottieren. Vielleicht stirbt der neonazistische Kult ja wirklich aus, aber den Grundgedanken wird man niemals vernichten können. Denn es wird immer Rebellen geben, die gegen das System sind. Die Zukunft der Politik liegt nicht mehr auf links oder rechts, ein neues Spektrum wird sich bilden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: