Volkskrankheit – Arachnophobie

Februar 2, 2010

Ich muss es ja zugeben, auch ich leide bedingt unter der Angst vor Spinnen. Alles was so Käferartig ist und mehr als 4 Beine hat, die 3 mal länger als der Körper sind, sind für mich ein Grauen. Ich muss sagen, ich mag Tiere, bzw bin ich nicht der Typ, der gerne welche tötet, denn auch denen wurde das Leben geschenkt und es hätte keinen Nutzen für mich. Bei Nutztieren sieht das schon anders aus, denn ich bin Fleischfresser, immerhin benötige ich das Fleisch zum überleben. Und es geht ja nichts über ein schönes saftiges Schweinesteak.

Doch nun zurück zu meinem Thema:

Ich nehme an, 98% der Frauen fallen in Ohnmacht, wenn sie eine Spinne sehen, so geht es mir zwar nicht, doch ich könnte nicht ruhig schlafen, wenn ich weiß, dass eine Spinne über mir an der Wand hängt. Lieber ist es mir, wenn sie in der freien Natur sind, als in meinen 4 Wänden. Doch woher kommt diese „Angst“? Durch diese exotischen Spinnen wohl doch eher nicht, die mit ihren Bissen Elefanten töten könnten? Nein, es sind die Netze, das klebrige Zeug, was die produzieren, keine Frage, es ist sicherlich interessant diese Tierchen zu studieren, aber ich persönlich stelle mir bessere Sachen vor. Lange haarige Beine, und dann auch noch 6 oder 8 davon, uaarrr da schüttelt es mich schon. Marienkäfer sind mir tausendmal lieber.

Advertisements

Eine Antwort to “Volkskrankheit – Arachnophobie”

  1. tinkerbella712 Says:

    Recht hast du ja. Aber ich mag selbst Marienkäfer nicht. Insekten sind einfach eklig.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: