Jack the Ripper

Januar 31, 2010

Er tötete mindestens 5 Prostituierte. Sein Motiv? Hass! Der Whitechapel Mörder wurde jedoch nie gefasst.
Im Spätsommer 1888 begann er seine Mordserie in einem verwahrlostem Viertel im londoner Stadtteil East End.
Am Ende seiner Kariere hatte er mindestens 5 prostituierte in Armut lebende Frauen auf dem Gewissen.
Die geheimnisvolle Aura der Whitechapel-Morde hat immer wieder die unterschiedlichsten Menschen mit den unterschiedlichsten Auffassungen dazu inspiriert, unzählige Bücher, Biografien, Filme, Theateraufführungen und Opern zu verfassen.
Es ist und bleibt ein unheimliches Ereignis!
JTR

Advertisements

4 Antworten to “Jack the Ripper”


  1. Ich bin immernoch der Auffassung, dass Montague John Druitt der besagte Jack the Ripper war. Viele Hinweise deuten darauf. Ich glaube man konnte ihm sogar eine Verbindung zum „From Hell“ Brief nachweisen. Tja, ist sowieso egal, Jck ist tot…..


  2. […] This post was mentioned on Twitter by Hanibalbecter, Getonmyhorse. Getonmyhorse said: neuer Blogeintrag: Jack the Ripper https://getwitterwolke.wordpress.com/2010/01/31/jack-the-ripper/ […]

  3. Tricks Says:

    Ich merke gerade das ich diesen Blog deutlich öfter lesen sollte- da kommt man echt auf Ideen.


  4. Ich denke das ist eh nur ne Modeerscheinung.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: